Das erste Online-Seminar „Naturschutz gegen Rechtsextremismus“ am 11.05. wurde partizipativ mit den Bundessprecher*innen der FÖJ-Teilnehmenden sowie Vertreter*innen des FÖJ-AKTIV e.V., dem Verein für aktive und ehemalige FÖJler*innen und öBDFler*innen, konzipiert. Eine Gruppe aus 5 Vertreter*innen dieser beiden Kooperationspartner (alle selbst Teil der Zielgruppe für das Format) erarbeitete gemeinsam mit dem Projektteam und PD Dr. Nils Franke das Programm und übernahm selbst einzelne Inhaltliche Parts. Methodisch bestand das Online-Seminar aus kurzen inhaltlichen Inputs mit anschließender Diskussion. Der partizipative Ansatz erwies sich als äußerst erfolgreich, da die Vorbereitungsgruppe sich selbst stark mit der Veranstaltung identifizierte und dadurch sehr leicht eine Diskussion zwischen den Teilnehmenden entstehen konnte.